Alle Artikel der Kategorie ‘Politik

Trotzki im Alter (Zeichnung: A. Lehmann)

Nichtsdestotrotzki

Von Michael Miersch

Vor 80 Jahren wurde Leo Trotzki von einem NKWD-Agenten ermordet. Verbannt, verleugnet und verteufelt wie kaum eine andere historische Gestalt endete sein Leben im mexikanischen Exil. Es lohnt sich auch heute noch seine Schriften zu lesen

weiterlesen

Alte und neue Mittelklasse im Konflik

„Die Krise des Allgemeinen“

Von Ellen Daniel und Michael Miersch

Ein Interview mit dem Soziologen Andreas Reckwitz über einen neuen Klassenkampf, der sich nach seiner Analyse nicht mehr zwischen Ober- und Unterschicht abspielt, sondern zwischen einer aufstrebenden neuen und einer im Niedergang befindlichen alten Mittelklasse. Dieser ökonomische Konflikt spiegelt sich im politischen Raum in der aggressiver werdenden Gegnerschaft zwischen Liberalen und Populisten.

weiterlesen

Wer ins Café Europa will, sollte wissen, wie man sich dort benimmt (Foto: M. Miersch)

Das Dumpfbackengesetz

Von Michael Miersch

Wenn man bei Flüchtlingen und Einwanderern Rassismus, Antisemitismus und Sexismus toleriert, zahlen den Preis dafür nicht die supertoleranten Bio-Deutschen. Opfer solcher Doppelstandards sind die schwächsten Mitglieder der zugewanderten Minderheiten selbst

weiterlesen